Nach-oben-Code - steigt direkt zum Artikel, soll jedoch Umweg über #top nehmen

  • Hallo Mario,


    danke nochmal. Das ist also Fremdcode, alles klar.


    Die 4 Schritte Deiner Anleitung hab ich befolgt.

    Er fährt direkt, leider noch ohne Umweg über #top, wie er es auf Deiner Beispielseite tut, was den Nutzer ja wesentlich besser orientiert.


    Widget > Quelltext am Ende der Startseite ist wirklich nicht mehr zu sehen. Überschrift habe ich im F8 Spaltenmodus gelöscht.


    Was ist wohl eine mögliche Ursache fürs nicht über #top laufen (und nicht erst Einblenden ab 200px)?

  • Ja in diesem Layout scrollt der Link immer ganz nach oben da kann ich leider nichts machen.

    Clean Style ist aber auch ein ziemlich altbackenes Layout. Eventuell mal nachdenken auf ein moderneres Layout zu wechseln.


    Hast du mal einen Link zu der Seite? Eventuell kann ich dir dazu Tipps geben.

  • Ja klar, war gerade dabei, genau das in einen Nachtrag zu schreiben, weil ich Dein Wichtiges zu Supportanfragen

    gelesen hab: https://islamverstehen.de.cool/


    Nachtrag:

    So ein Zufall: Genau nach solchen und auch einfacheren Sachen hab ich schon versucht mich zu erkundigen, weil man vorm Auswählen nicht erkennen kann, welches altbacken und welches moderner und trotzdem mit Seitenname und Slogan für alle Seiten ist - und na ja:

    Layout-Unterschiede: Suche Tabelle oder Dokumentatione


    Deshalb hab ich sofort n neues Thema erstellt. Mal sehen, ob das was Brauchbares ergibt:

    Gibts ein Layout mit Menü, das mehrere Unterseiten übersichtlich anzeigt?

    Herzlichen Gruß — Friedrich (Zeta-Fan:thumbup:, kein IT-ler, Anfänger am 1. Hobbyprojekt; Version 15.2, Campfire, W7x64)

    4 Mal editiert, zuletzt von Friedrich ()

  • Oh danke, Du hast schon geantwortet. Sofort gemacht, das läuft noch n paar Minuten. Schreibe dann das Ergebnis. Ich habe bevor ich diese Nachrichtgesehen habe, noch n Nachtrag oben rein nachgetragen. Natürlich würde ich sofort das Layout wechseln, wenns für mich besser ist.

    Herzlichen Gruß — Friedrich (Zeta-Fan:thumbup:, kein IT-ler, Anfänger am 1. Hobbyprojekt; Version 15.2, Campfire, W7x64)

  • Gerade fertig veröffentlicht, leider noch unverändert direkt zum gewünschten Artikel, ohne den orientierenden Umweg über #top.


    Bzgl. Layout hab ich oben noch 2 Links nachgetragen, falls Du es noch nicht gesehen hast. Also wenn Du ne Idee hast, welches Layout besser passen könnte, interessiert mich das natürlich sehr.

    Herzlichen Gruß — Friedrich (Zeta-Fan:thumbup:, kein IT-ler, Anfänger am 1. Hobbyprojekt; Version 15.2, Campfire, W7x64)

  • Das Script ist scheinbar nicht da. Schau nochmal nach ob dieses wirklich in Footer-Script steht.


    Ein solches "Mega-Menü" gibt es bei ZP nicht. Ich habe manchmal einfach auf der darüber liegenden Seite Verlinkungen zu den Unterseiten eingebunden. BEISPIEL

  • Unter Webseite > Erweitert > Attribute > footer_script ist es noch so, wie auf angehängtem Bild oben.

    Aber unter Start > Bearbeiten > Attribute > Standart > footer_script
    war noch nix, nackig, und ich habe das kopiert und dasselbe auch da eingefügt.


    Ergebnis:

    Jetzt stoppt er nicht mehr beim gewünschten Artikel, sondern fährt bis ganz oben, wie schon Dein Widget ganz zuvor.



    Sehen übrigens beeindruckend professionell aus Deine Seiten, ich staune.

    Du meinst Navigation per Bilder bzw. Linkboxen, wie

    • auf meiner Startseite 2x 3 nebeneinander, oder
    • Frauen & Töchter, etwas weiter unten (häßlich unfertig),

    verstehe ich das richtig?


    Eben hab ich beim Stöbern Preisboxen gesehen, war das auch auf Deiner Seite, jedenfals hübscher als meine ZP-Linkbox, aber ebenfalls mit weiteren anderen Hyperlinkmöglichkeiten im Text wie bei ZP-Linkbox?

    Herzlichen Gruß — Friedrich (Zeta-Fan:thumbup:, kein IT-ler, Anfänger am 1. Hobbyprojekt; Version 15.2, Campfire, W7x64)

    Einmal editiert, zuletzt von Friedrich ()

  • Du meinst Navigation per Bilder bzw. Linkboxen, wie ...

    Ja genau. ich werde dazu demnächst ein paar Widgets raus bringen.

    Das wird dann ungefähr so aussehen wie HIER, HIER oder HIER.


    Zu den Layouts. Da sind die modernsten Flat und Campfire. Stripe ist auch nicht schlecht. Ich weiß aber nicht genau welche du in der kostenlosen Version zur Verfügung hast.

  • Mahlzeit Mario,


    danke für Deine rechtzeitige Antwort, während ich gerade Hanabi eine Antwort schrieb auf seine Frage, warum ich Clean Style wechseln will. Die Layouts hab ich erwähnt. #4

    Nur die 3 können mit Deinem Code nach Klick auf Nach-oben-Pfeil über #top runter zum Artikel, z.B. Inhaltsverzeichnis oder auch andere? Stripe ist nicht dabei. Zur Verfügung stehen unter Website > Neue Website erstellen > Responsive Layouts > Dropdown-Menü:

    • Crossfire-Campfire, Crossfire-Storyteller, Crossfire-Topslider,
    • Flat-Nature, Flat-Slate,
    • Locus-Cube, Locus-Beauty, Locus-Cube Light,
    • Textile-Weiss,
    • Travel-Nature

    Unter > Vorgestellt stehen, neben einigen von oben, noch welche, weiß aber nicht ob die Dropdown haben:

    • Bella-Campfire, Campfire-Campfire, Square-Campfire, Square-White, Swiss-Campfire, Shop-Flat


    Deine geplanten Widgets

    sehen optisch klar und ordentlich aus. Außerdem durch die Kombination des Textes mit Bild hab ich als Nutzer klareres Sofortverständnis, also inhaltliche Orientierung, was ich dort finde - das Wichigste, worauf es hierbei ankommt.

    • Deiner Auflistung könnteste noch hinzufügen, ob Aufzählungen und in die Texte Hyperlinks eingefügt werden können, falls das geht (wie auf meiner Startseite)? Oder ich würde dafür dann veilleicht auch gern Deine hübschen Preisboxen versuchen, falls es dort geht?
    • Sogar 4 nebeneinander, Du schreibst dort: "Bis zu 6 Bilder je Widget". Vielleicht auch so ähnlich:

    Herzlichen Gruß — Friedrich (Zeta-Fan:thumbup:, kein IT-ler, Anfänger am 1. Hobbyprojekt; Version 15.2, Campfire, W7x64)

  • Wenn du das zur Verfügung hast nimm Flat Responsive.

    Mit diesem habe ich alle Widgets erstellt und dort funktionieren diese auch. Hier kannst du das Menü auch zentriert einblenden und das Untermenü klappt auch automatisch zu der Seite aus wo Platz ist. Ist halt einer neuesten.


    Diese Zusätze Nature usw. sind nur Varianten das ist Quatsch weil du das selbst im Layoutdesigner einstellen kannst.

    Einfach im Layout-Desinger oben rechts auf Layouts .....


    Zu den Linkboxen kann ich noch nicht genaues sagen.

  • Hallo Mario,


    Dein Super Nach-oben-Code, den ich drauf habe, funktionierte bei Flat sogar in der Vorschau – bei den anderen 4 Layouts nicht.


    Stimmt, Layout Flat kann das Hauptmenü zentrieren. Ich hab nur deshalb noch nicht mal versuchsweise gewechselt, weil ich noch nicht sicher bin, ob ich ggf. schmerzfrei wieder zum Clean Style zurück kann und falls nicht, ob so n Backup reibungslos läuft.


    In ein neues Projekt (Flat) hab ich testweise mein Hauptmenü eingefügt aufm ZP-Testserver. Da könnte ich wohl hinehmen, daß

    • neben Website-Name weder Logo noch Suche einfügbar ist

    • Unterseiten dieselbe Hintergrundfarbe wie Hauptseiten haben, weils keinen Eintrag "Dropdownmenü" gibt, wo irgendwas einstellbar wäre. Grün ist schwerer lesbar als das jetzige schwarzgrau.


    OK, aber im Flat-Hauptmenü wird die Schrift noch kleiner als die jetzigen 19 px in Open Sans Condensed. In Flat hab ich diese Schriftart gewählt: - "'Open Sans Condensed', 'Helvetica Neue', Helvetica, Arial, sans-serif" -. Es sieht nach max. nur 9 px aus in Firefox 68.3(Tor). Ab 10 px verschwindet das Hauptmenü rechts im Hamburger. Wenn rechte Unterebenen nach links klappen würden, wären es immerhin 15 px.


    Unter Deinen Flat-Seiten hab ich noch keine gefunden, die rechts noch Unterebenen hat, um auch zu sehen, wie groß die Schrift der Hauptseiten dann noch ist. Beeindruckend, wie kreativ Du Dir so viele Funktionen ausdenkst, in Widgets und Codes entwickelst und fleißig fertigbaust - außerordentlich bemerkenswert. Meine Freundin bei Arvato würde sich freuen, wenn Du Dich da mal vorstellst - falls Du n Job gebrauchen kannst.


    Weißt Du, ob man nach Layoutwechsel einfach wieder zurück kann?


    Frohe Weihnacht, Mario

    • Nach Layoutwechsel kannst du zurück in dem du das alte Layout wählst und dann links oben die Varante "angpasst" wählst (siehe Anhang).
    • Die Suche könnte man so lösen wie HIER. Aber am besten wenn der Rest fertig ist.
    • Das mit der Schriftgröße und den Farben im Menü habe ich nicht verstanden. Die kann man doch im Layout-Designer unter Hautmenü einstellen.

    • Suche rechts neben dem Webnamen - super. Ist links davon statt Rufnr./Email ein Logo-Bildchen machbar?
      Schöne Bilder und aufgeräumte Seite - da kann man sich schnell verständlich und übersichtlich orientieren.


    • Flat
      Unter der rechten Hauptseite hab ich das Dropdown um eine Ebene geschrumpft. Im Layout Flat klappt auch das rechte Dropdown nach rechts auf, erlaubt aber nicht, übern re. Rand herauszuragen (wie bei Clean Style). Stattdessen wird das Hauptmenü automatisch weiter nach links verschoben, bzw. verschwindet dadurch rechts im Hamburger-Symbol. Damits wieder sichtbar wird, muß die Schrift zu winzig eingestellt werden.

      Du schreibst oben, in Flat klappt das Untermenü automatisch zu der Seite aus wo Platz ist (#13). Bei meinem Flat leider nach rechts, ob da was falsch eingestellt ist?


    • Campfire
      Nach ganz vielen Stunden Rumprobieren sehe ich, Campfire klappt nach links aus - hurra, siehe Bilder. Deshalb ist Oswald-Schriftgröße 21 oder 19 in fett möglich (Firefox 68.3). https://hosting.zeta-producer.com/6501514043/index.html

      Das würde ich nehmen, wenn Dein Nach-oben-Code DIESEM CODE (und erst recht, wenn Deine anderen Codes u. Widgets :thumbup:) darin funktioniert. Vielleicht weißt Du ja schon, ob er in Campfire funktioniert, bevor ich es versuche?


    • Zu Deinen Link Card 1-4
      Du baust tolle Sachen (und fleißig bis nachts). Ich bin schon neugierig die nach dem Layout-Wechsel auszuprobieren.
  • zu 1.

    Ja das geht. Aber auch am besten wenn die Seite fertig ist weil da einiges zu beachten ist. Baut auf diesem Code auf: https://www.zella.de/code/bilder-frei-positionieren.html


    zu 2.

    Hatte ich wohl falsch in Erinnerung. Da hast du recht in "Flat" schaltet nicht auf links wenn der Platz nicht ausreicht sondern schaltet dann auf die Mobile Navigation um. In meinen Augen auch OK.


    zu 3.

    Campfire ist genau so modern wie Flat. Kannst du sicher verwenden.


    zu 3. und 4.

    Warum erstellt du nicht einfach ein Test-Projekt mit dem gewünschten Layout? Damit kannst du dann alle Widgets und Codes testen. So mache ich das auch immer.

  • Stimmt, hast recht,

    Test-Projekt hab ich ja schon oben eingefügt. Hätte ich schon längst einfach Deinen Code einfügen können. Ich staune, warum ich auf sowas einfaches nicht selbst komme,:sleeping: wie verpeilt. Kurze Sache, gesagt getan nach Deiner Anleitung von letztem Montag #6: https://hosting.zeta-producer.com/6501514043/index.html


    Jetzt noch die echte Seite und alles korregieren; dann würde ich gern Logo links und Suche rechts hochbringen, wie auf Deinem Vorbild HIER.


    Alles bestens - Danke Mario - Dir einen Glatten Rutsch in 2020

    Herzlichen Gruß — Friedrich (Zeta-Fan:thumbup:, kein IT-ler, Anfänger am 1. Hobbyprojekt; Version 15.2, Campfire, W7x64)

    3 Mal editiert, zuletzt von Friedrich () aus folgendem Grund: Nix geht vor, nix zurück

  • Allen Zeta-Freunden: Frohes Neues 2020


    Fehler beim Layout-Wechsel von Clean Style nach Campfire in Datei "styles.less" im Anhang:


    Expected '}' but found 'o' in line 293...


    Campfire ist nicht dabei herausgekommen. Das Projekt, immer noch in Clean Style, wird jetzt ohne Menü angezeigt und statt in der Slideshow oben stehen alle Bilder untereinander.


    Was ich gemacht habe:
    Im Clean Style Resp. hab ich im Layout-Designer Campfire angeklickt. Die Version "-angepasst" habe ich ausgewählt. Die hat sich vielleicht gebildet, als ich vor wenigen Tagen schon mal in Campfire gewechselt bin, aber unsicher war, auch nur irgend etwas zu verändern und sofort direkt wieder zum Clean Style zurückging.


    Falls das irgendwie relevant sein könnte:
    Clean Style enthält noch den Nach-oben-Code #6 und 4 Widgets: Nach-oben-scrollen, Bild Container, CSS Fenster Click und Full Page Fenster. Das habe ich vorm Wechsel in Campfire nicht entfernt, sondern einfach dringelassen.


    Was kann ich versuchen, damit das Layout doch wechselt?