Nach Oben Scrollen V 2: Doppelt auf einer Seite?

  • Hallo Mario,


    ich habe den HTNL-Code per Verknüpfung auf allen Seiten eingefügt; das CSS steht in Einstelllungen-CSS. Zuvor hatte ich überall die alten Codes gelöscht.


    Seltsamerweise gibt es eine Seite, wo dieser Button nicht richtig dargestellt wird. Ich finde nicht heraus, woran das liegt.


    Würdest du bitte mal hier schauen?


    Danke und Gruß

    Norbert

  • Auf den ersten Blick sehe ich das 3x ein CSS-Code für "Nach oben" eingefügt ist.

    Einmal ohne Kommentar, einmal mit dem Kommentar /* NACH OBEN 1 */ und einmal /* NACH OBEN 2 */ und mehrfache nicht benötigte Verlinkungen zu "Font Awesome". Überhaupt steht da massenhaft CSS-Code drin.


    Auf einer anderen funktionierenden Seite nur 1x ohne Kommentar.



    PS: Warum nutzt du nicht einfach das Widget NACH OBEN TYP2 ?

  • Hallo Mario,


    ich habe doch die Version 2 gerade benutzt? Oder ist das wieder etwas anderes?


    Ja, ich hatte damals die Scripts direkt in die Attribute einer Seite eingefügt, ziemlich willenlos und ohne Komms... Danke für diesen Hinweis! Jetzt habe ich das alles gelöscht.


    Ich nehme an, dass ein CSS, das nur für eine Seite gelten soll, auch nur dort als Mobile Script (oder Additional CSS? Was ist da der Unterschied?) eingefügt werden soll; ein globales Script aber unter Einstellungen-CSS, und diese werden wohl automatisch in die Attribute jeder Seite eingetragen? Für mich ist das wichtig, weil ich gerne weitere Scripts von dir einfügen möchte.


    Ich habe nun die betreffenden Seiten von dem überflüssigen Zeug befreit und von der Homepage den Artikel per Verknüpfung auf diese Seiten eingefügt, es ist aber nichts zu sehen, obwohl dieser verknüpfte Artikel eindeutig da ist: siehe Bild. Ich bin gerade recht verzweifelt...


    Die Seite plus Unterseite habe ich gerade aktualisiert.


  • Ich nehme an, dass ein CSS, das nur für eine Seite gelten soll, auch nur dort als Mobile Script (oder Additional CSS? Was ist da der Unterschied?) eingefügt werden soll; ein globales Script aber unter Einstellungen-CSS, und diese werden wohl automatisch in die Attribute jeder Seite eingetragen? Für mich ist das wichtig, weil ich gerne weitere Scripts von dir einfügen möchte.

    Grundsätzlich ist das richtig. Wenn allerdings ein Attribut einmal für eine spezielle Seite genutzt wird und du später Globales CSS hinzufügen willst wird das dann nicht mehr hinzugefügt. Das ist wohl auch der Grund warum das CSS nicht auf der von dir verlinkten Seite zu finden ist.

    Deshalb mache ich das immer so:

    • Einstellungen > CSS für globales CSS
    • Attribut mobile_script für seitenspeziefisches CSS
    • Attribut footer_script für globale Scrips
    • Widget Quelltext ganz unten für seitenspeziefische Scripts


    Ich möchte dir aber nochmal nahe legen doch das Widget zu nutzen. Ist doch viel komfortabler von der Bedienung und Fehlerquellen so gut wie ausgeschlossen.

  • Danke, Mario!


    Ich habe alle alten Einträge gelöscht und dann dein Widget verwendet: spitzenklasse! Ganz allgemein verdienst du mit deinen Widgets den Namen Super-Mario... :-)


    Ach ja: Der riesige Hinweis auf das Widget ist recht nervig, stört mein ästhetisches und sonstiges Empfinden... Vom Prinzip her sehr gut gemeint, aber mein Layout wird dadurch empfindlich gestört, auch wenn es nur offline zu sehen ist. Wäre es denkbar, diesen Hinweis äußerst dezent erscheinen zu lassen, vielleicht durch ein ?! als kleines Infofenster? Aber auch das wäre auf die Dauer nervig: schließlich will wohl keiner die nächsten drei Jahre ständig an dem Button etwas ändern, nachdem er einmal richtig konfiguriert ist. Und: erscheint so ein Hinweis auch bei deinen anderen Widgets? Dann wäre ja meine Page voll davon...

    Eine andere Idee wäre, dass man in der Bearbeitungsleiste des Widgets den Punkt "Widget bearbeiten" implementieren könnte.


    Ach ja: Lösche ich diesen Hinweis, ist auch das Widget weg... :-(


    Danke auch für die andere Erklärung! ;-)


    Viele Grüße

    Norbert

  • Ich habe jetzt ne ganze weile überlegt was du meinst. Ich denke du meinst folgenden Hinweis.


    Nein dieser Hinweis wird nicht in allen Widgets eingeblendet. der ist nur in Widgets vorhanden welche per "position:absolute oder/und position:fixed" eingebunden sind. Diese wären sonst in der Live-Vorschau in Zeta Producer nicht mehr greifbar und man kann das Widget nicht mehr ändern oder löschen, außer man weis das man diese nur über die Spaltenansicht erreichen kann, wovon ich als Entwickler nicht ausgehen kann.

    In der Browservorschau und Veröffentlicht ist das ja nicht mehr zu sehen, auch der Code welcher dieses einblendet wird komplett entfernt.


    Deshalb ist dieser Hinweis bei "position:absolute oder/und position:fixed" unbedingt nötig.


    Ich könnte dir hier zwar aufzeigen wie du diesen Hinweis entfernen kannst, aber ich bin mir sicher in ein oder zwei Jahren kommst du dann mit "Ich kann dieses Widget nicht finden/bearbeiten/löschen...

  • Ich verstehe zwar nicht den Sinn, aber bitte.

    In der "standard.html" folgendes löschen, anschließend Extras > Entwickler > Änderungen übernehmen.


    Anschließend ist der Artikel nur über die Spaltenansicht aufrufbar!

  • Ich bin genau so vorgegangen. Ergebnis: Der Button ist weg, es steht nur noch ein Code da. Seltsamerweise führte auch ein Backup von vorher zu dem gleichen Ergebnis! Bild 1.

    Diese Reihe konnte ich nicht löschen, sie war inaktiv, also löschte ich sie in der Spaltenansicht auf der Homepage. Glücklicherweise waren alle Buttons wegen der Verknüpfung auch auf allen Unterseiten weg.

    Ich band dein Widget erneut ein, und siehe da: Bild 2.


    Hier noch ein Bild des geänderten Codes, Bild 3.


    Was ist da nur passiert, und wie kriege ich es wieder auf die Reihe?

  • Ich benutze KOMPOZER.

    Selbst wenn ich nur den Link zur Grafik entferne und alles andere belasse, sieht es so aus wie oben "Nach Löschung".

    Ich habe doch die richtigen Zeilen gelöscht, wie in "Gelöschter Code" zu sehen?